Über dieses Match

Weiterhin ungeschlagen im neuen Jahr

Einen weiteren Auswärtssieg bei dem abstiegsgefährdeten Team der BG74 Göttingen feierten am Samstag die TuS ADEMAX Red Devils. Die Gegner fingen mit ihrer wohl derzeit besten ersten Fünf an und das bekamen die Spieler von Coach Dennis Wesselkamp auch zu spüren. Nach einem Rückstand von 8:12 und dem ersten Wechsel von der Bank lief es dann ein wenig besser. In den nächsten zwei Spielminuten drehte man den Spieß um und führte zwar knapp, hatte aber da bereits einen besseren Zugriff auf die Gastgeber. Bis zur Kurzpause konnte man sich beim Stand von 16:15 nicht absetzten, das Spiel lief aber da schon wesentlich runder.

Im 2. Viertel wurde das Tempo erhöht, sodass die Göttinger oft einen Schritt zu spät waren als die Bramscher und immer mehr auf die Verliererstraße gerieten. 31:17 gewann man dieses Viertel und führte zur Halbzeit 47:32.

Mit diesem recht beruhigendem Vorsprung und einer neuen Formation ging es in die 2. Hälfte. Die Göttinger wollten unbedingt eine erneute Niederlage vermeiden, da man auf keinen Fall in die Oberliga absteigen will und so begannen sie auch. Fast ausschließlich mit ihrer ersten Fünf und den besten Punktsammlern Alexander Bruns (13), Marten Kalus (12) sowie Steffen Teichert (11), war nicht nur das 3. Viertel ausgeglichen und ging 13:12 für die Devils aus, sondern auch die letzten zehn Minuten waren die Gastgeber auf Augenhöhe. Der TuS verlor dieses zwar 15:17, aber das Team um Kapitän Bernd Fährrolfes war zu clever und routiniert um die Gegner nochmal in Schlagdistanz kommen zu lassen. Ein sehr faires Spiel, auf beiden Seiten wurden nur 17 Fouls gepfiffen, entschied der Spitzenreiter mit 75:61 für sich und führt damit die 2. Regionalliga Nord-West weiter an.

Punkte der Bramscher: Bernd Fährrolfes 6, Heiner Fährrolfes 0, Max Grevemeyer 0, Marcel Kosiol 6, Daniel Meyer 9/1, Derick Pope 20, Marko Primorac 9/1, Milovan Radmanovic 12/1, Yannik Rautenstrauch 0, Jan Philipp Seitz 5, Romello Steffen 8/2.

Das nächste Spiel der Bramscher ist erst am 17. Februar, dann erwartet man in eigener Halle die BasketsAkademie Oldenburg/Weser-Ems II.

Anfahrt zum Match

27.01.2018
20:00 Uhr

Halle am Felix-Klein-Gym. I
Böttingerstraße 17
37073 Göttingen